Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

smama Mobile Day 2

27. September 2017 @ 10:30 - 16:00

Es ist wieder soweit: Lassen Sie sich unseren zweiten  smama Mobile Day nicht entgehen!

Es erwarten Sie eine ganze Reihe von höchst interessanten und aktuellen Referaten und Speakers, die direkt am Puls des Mobile Business operieren.

Veranstaltet wird der Mobile Day 2 wiederum im GDI Gottlieb Duttweiler Institut Rüschlikon / Zürich. Sie profitieren dabei nicht nur von einer hervorragenden Location, sondern ebenso vom Know-how des renommierten Instituts.

 

Melden Sie sich jetzt an, die Platzzahl ist beschränkt!

Als smama Mitglied haben Sie die Möglichkeit, weitere drei Gäste – Mitarbeiter, Kunden, interessierte Freunde – ohne Kostenfolgen einzuladen (bitte Ticket als Gast von smama-Mitglied lösen).

 

PROGRAMM

10.30  Kaffee & Gipfeli

11.00  Begrüssung

11.10  Patrick Weibel, Head of Wireless Strategy, Swisscom, Bern: 5G für die Schweiz

11.35  Oliver Aeschlimann, Head of Products & Market Strategy Digital Enterprise, Netcetera Zürich/Bern: Latest Insights from the Augmented World

12.00  Ilkka Huotelin, CEO, Be Customer Smart, Genf: Mobile Apps as a Key Component in Customer Experience

12.15  Dr. Raphael Schneeberger, Geschäftsleitung NOUS Wissensmanagement, Wien: App-Design als Erfolgsgarant

12.45  Stehlunch

13.45  Steffen Hess, Research Program Manager, Fraunhofer IESE, Kaiserslautern: Innovation durch Mobile Services und Mobile Apps

14.10 Dr. Peter Hogenkamp, CEO Scope Content AG, Zürich: Auf allen Kanälen gegen die App Fatigue

14.30 Kaffee-Pause

14.50 Michiel Ebeling, Chief Commercial Officer, MOBGEN, Amsterdam: In-Car Payment for Shell

15.15  Victoria Leonhardt, Head of Operations, ShareTheMeal, Berlin: SharetheMeal: Per Smartphone gegen Hunger kämpfen

15.45 (ca.) Ende der Veranstaltung

 

Hier finden Sie das Programm als PDF

 

SPEAKERS 

5 G für die Schweiz

Patrick Weibel, Head of Wireless Strategy, Swisscom, Bern

Patrick Weibel ist seit bald 30 Jahren bei Swisscom in verschiedenen Funktionen im Mobilfunkbereich tätig. Der gelernte Ingenieur betreut seit 2006 die Strategie und Entwicklung im gesamten Mobilfunkbereich. Er ist verantwortlich für die technische Einführung der nächsten Mobilfunkgeneration 5G bei Swisscom. Bereits im Jahr 2012 war er für die Einführung von 4G/LTE zuständig.

Takeaways:

  • Ungebremstes Datenwachstum führt zu einer rasanten Technologie Entwicklung
  • 5G ermöglicht neue Anwendungen
  • Swisscom wird 5G voraussichtlich 2020 einführen

 

Latest Insights from the Augmented World

Oliver Aeschlimann, Head of Products & Market Strategy Digital Enterprise, Netcetera, Zürich/Bern

Oliver Aeschlimann ist bei Netcetera verantwortlich für Product and Marketing Strategies im Bereich Digital Enterprise. Mit einer Reihe von Kunden hat er innovative mobile Lösungen marktreif entwickelt. Er ist „Engineer in Computer Sciences (FHNW)“ und hat einen „Master in Advanced Science in Management, Economics and Technology (ETH)“.  Seit 2007 arbeitet Oliver Aeschlimann bei Netcetera in verschiedenen Bereichen und Verantwortlichkeiten.

Takeaways:

  • Was sind die aktuellen Technologien für AR/MR/
  • Das Potenzial der Technologien verstehen
  • Insights, wie die Technologien heute in verschiedenen Märkten genutzt werden

 

Mobile Apps as a Key Component in Customer Experience

Ilkka Huotelin, CEO, Be Customer Smart, Genf

Ilkka Huotelin is a co-founder of Be Customer Smart (a Swiss start-up with roots at EPFL), which helps organisations to improve their customer experience using artificial intelligence.  Ilkka has over 20 years of experience in the mobile communications and customer experience and has work among other companies at Nokia and Elisa, a Finnish telco creating new mobile services. He is also the organiser of the Swiss Customer Experience Professional Association.

Takeaways:

  • Customer experience is one of the few sustainable competitive differentiators
  • Stickiness of the experience guarantees loyalty
  • Stickiness comes from value to the user and the convenience.

 

Design als Erfolgsfaktor für die App

Dr. Raphael Schneeberger, Geschäftsleitung, NOUS Wissensmanagement, Wien

Der promovierte Techniksoziologe und Wirtschaftsinformatiker ist seit 15 Jahren im Crossmedia-Bereich aktiv und beriet vor seiner leitenden Funktion bei NOUS als Senior Advisor unterschiedliche Unternehmen in den Bereichen Business Development, Prozessoptimierung, Projektmanagement und Softwareentwicklung. Bei NOUS ist er sich für die Umsetzung hochwertiger mobiler Applikationen verantwortlich. NOUS ist neben zahlreichen Kultur- und Businessapplikationen auch durch Public-Apps wie der ORF-TVThek bekannt.

Takeaways:

  • Soziale Verantwortung als Designer bewusst wahrnehmen (z.B. Zeitanspruch von Anwendern)
  • Vermehrt und ausgiebige Investitionen hinsichtlich der Konzeption mobiler Lösungen (Use Cases, Interaktionen)
  • Sorgfältige Zielgruppen-Definition: Ein erhöhtes Verständnis der primären Anwendergruppe ermöglicht ein optimiertes Anwendungserlebnis.

 

Innovation durch Mobile Services und Mobile Apps

Steffen Hess, Research Program Manager, Fraunhofer IESE, Kaiserslautern

Steffen Hess leitet am Fraunhofer IESE in Kaiserslautern das Forschungsprogramm „Smart Rural Areas“, das sich zentral mit der Digitalisierung von ländlich geprägten Regionen befasst. Zuvor hat er als Teamleiter für Mobile Software Engineering und User Experience zahlreiche Kundenprojekte in verschiedenen Branchen durchgeführt, die immer das Ziel hatten innovative mobile Geschäftsanwendungen (Business Apps) hervorzubringen. Darüber hinaus war er in Forschungsprojekte und Gremienarbeiten involviert, mit dem Ziel das Thema Mobile Software Engineering weiterzuentwickeln. Steffen Hess ist außerdem im Vorstand der German UPA tätig.

Takeaways:

  • Welche aktuellen Digitalisierungs-Trends beeinflussen den Markt Mobile
  • Wie kann ich in der heutigen Zeit mit ‚Mobile Services’ Innovationen hervorbringen
  • Welche Rolle spielen Mobile Services in Digitalen Ökosystemen der Zukunft

 

Auf allen Kanälen gegen die App Fatigue

Dr. Peter Hogenkamp, CEO Scope Content AG

Dr. Peter Hogenkamp, Jahrgang 1968, aus Detmold, studierte und promovierte an der Universität St. Gallen. Er gründete diverse Firmen, u.a. die Usability-Beratungsfirma Zeix AG und die Social Media-Agentur Blogwerk AG, die er an die WEKA-Gruppe verkaufte. Von 2010 bis Ende 2013 war er Leiter Digitale Medien bei der «Neuen Zürcher Zeitung». Seit 2014 ist er Präsident und CEO der «Scope Content AG», einer Softwarefirma für handkuratierte Nachrichten; 2016 übernahm er die Aktienmehrheit. Er ist Experte für digitale Medien und Geschäftsmodelle und Mitglied in diversen Gremien und Verwaltungsräten. 2015 wurde er mit dem «Digital Lifetime Award» des Branchenverbands IAB Switzerland ausgezeichnet.

Takeaways:

  • Eine neue App in den Markt zu drücken ist heute meist zu teuer, denn die User sind müde geworden, immer neue Apps auch für kleine Aufgaben herunterzuladen.
  • Apps sind weiterhin gut für heavy user, aber Gelegenheits-Nutzer erreicht man besser auf einer responsiven Website oder der guten, alten E-Mail.

 

In-Car Payment for Shell

Michiel Ebeling, Chief Commercial Officer, MOBGEN, Amsterdam

Michiel Ebeling is Chief Commercial Officer at MOBGEN, part of Accenture Interactive. Michiel has
over 15 years of experience in digital and mobile marketing & sales working for Sanoma Publishers
and the start-up Blyk before he joined MOBGEN 6 years ago. He also was chairman of IAB Mobile
taskforce for 3 years in The Netherlands.

Takeaways:

  • 3 step approach for adding digital value for your users
  • How do you run a global program with local flavours?
  • What will future bring?

 

ShareTheMeal: Per Smartphone gegen Hunger kämpfen

Victoria Leonhardt, Head of Operations, ShareTheMeal, Berlin

Victoria Leonhardt ist als Head of Operations für ShareTheMeal, der Spenden-App des World Food Program, tätig. Seit dem Launch der App im Jahr 2015, haben ShareTheMeal-Nutzer mehr als 15 Millionen Mahlzeiten mit Kindern in Not geteilt. Für das innovative Konzept sowie das Design hat ShareTheMeal mehrere Auszeichnungen erhalten, zuletzt den „Google Play Best Social Impact App Award“. Zuvor hat Victoria Leonhardt über neun Jahre in der Strategieentwicklung für eine deutsche Bank gearbeitet. Sie hält einen Master-Abschluss der London School of Economics and Political Science.

Takeaways:

  • Noch immer haben 800 Millionen Menschen weltweit nicht genug zu essen, mit ShareTheMeal wollen wir den Kampf gegen den Hunger beschleunigen.
  • Bereits 850.000 Menschen weltweit teilen ihre Mahlzeit – besonders Millennials spenden per Smartphone.
  • Wir entwickeln die ShareTheMeal-App ständig weiter, um noch mehr Menschen zu erreichen.

 

Melden Sie sich jetzt an, die Platzzahl ist beschränkt!

Wichtig: Als smama Mitglied haben Sie die Möglichkeit, weitere drei Gäste – Mitarbeiter, Kunden, interessierte Freunde – ohne Kostenfolgen einzuladen (bitte Ticket als Gast von smama-Mitglied lösen).

 

 

SPONSOREN

 

 

KNOWLEDGE-PARTNER

 

 

 

Zeit: 10:30-16:00 Uhr.

Ort: Gottlieb Duttweiler Institut GDI, Rüschlikon.

Details

Datum:
27. September 2017
Zeit:
10:30 - 16:00

Veranstalter

smama – the swiss mobile association
E-Mail:
smama@smama.ch
Webseite:
http://www.smama.ch/

Veranstaltungsort

GDI Gottlieb Duttweiler Institute
Langhaldenstrasse 21
Rüschlikon, 8803 Schweiz
+ Google Karte
Webseite:
http://www.gdi.ch/