Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

smama Mobile Business Day, 7. Mai 2019

7. Mai 2019 @ 10:30 - 16:00

Die inspirierende Kulisse des Trendkinos Kosmos bot den passenden Rahmen zum diesjährigen smama Mobile Business Day.

Inspirierend waren denn auch die Themen: Welche Chancen 5G für Unternehmen bietet, wohin sich der Mobile Commerce entwickelt, wie smarte Produkte entstehen, und dank welchen Erfahrungen und Learnings  Unternehmer ihre mobilen Business Cases erfolgreich in die Realität umsetzten konnten.

 

smama dankt allen Referenten für ihre spannenden Beiträge und den smama Mitgliedern und ihren Gästen für ihr reges Interesse!

Nachfolgend einige Impressionen des Events, sowie die Links zu den freigegebenen Präsentationen.

 

Impressionen

 

 

Referenten & Abstracts & Präsentationen

 

Milos RadovicHead of Marketing Development, Swisscom Enterprise, Dozent für Mobile Business.

Milos benennt die Trends und Treiber des Mobile Business.

Neue Technologien und Möglichkeiten rund um das Mobile Business und die Mobile Connectivity werden die mobile Welt, wie wir sie heute kennen grundlegend verändern. Ob Rich Communication Services, 5G Network-Slicing oder massiv verbesserte Geschwindigkeiten: Es eröffnen sich neue Möglichkeiten, die es zu nutzen gilt – ob als Unternehmen oder Endkonsument. Milos Radovic von Swisscom Enterprise, wird über die mobile Zukunft und die technologischen Entwicklungen, die dahinter stecken sprechen. Welches sind die Trends und Treiber des Mobile Business? Wie wird unsere mobile Zukunft aussehen? Welche Auswirkungen hat dies für Unternehmen und auch für Nutzer und Konsumenten? … dies sind nur einige der Fragen welche Milos klären möchte.

Milos Radovic ist Head of Marketing Development bei Swisscom Enterprise Customers und unterstützt Unternehmen bei der Business Transformation. Seine Schwerpunkte sind Digitales Marketing, Mobile Business sowie digitale Geschäftsinnovationen. Zuvor verantwortete er Digital-Solutions und Online-Strategien der Migros und war als Senior Consultant bei Namics. Er doziert zum Thema Mobile Business und Business Development an den Hochschulen für Angewandte Wissenschaften in Zürich, Luzern und Basel und betreut Studenten der Höheren Fachschule St.Gallen.

Präsentation

 

Marc Gasser, Geschäftsführender VR der Aioma AG

Marc berichtet über die Entwicklung im Mobile Commerce und wie sich Unternehmen dafür fit machen.

Inzwischen sind die meisten Online Shops bereits auf mobilen Geräten zugänglich, aber das bedeutet nicht automatisch, dass die Unternehmen dahinter für den mobilen Handel bereit ist. Bis 2021 sollen gut die Hälfte des gesamten E-Commerce-Umsatzes auf den mobilen E-Commerce-Umsatz entfallen. Nur die wenigsten Konsumenten finden jedoch das Einkaufen via Smartphone bequem. Was sind die Auswirkungen von 5G, geografischer Lage, Bildschirmauflösung und wirtschaftliche Infrastruktur auf Mobile-Commerce? Warum werden vermehrt interaktive, vertikalen Videos entstehen?

Marc ist geschäftsführender Verwaltungsrat der Aioma AG. M.Sc. in Wirtschaftsinformatik, Marc hat in Schweden und in Zürich studiert. Fokussiert sich seit mehr als 15 Jahren auf E-Business und E-Commerce Modelle im internationalen Handel. Er lebte für längere Zeit in Südkorea und pflegt seitdem eine besondere Affinität für E-Business-Modelle in China, Korea und Japan. Marc gründete mehrere Internet-Startups in den Bereichen E-Commerce und CRM unterrichtet über E-Commerce und Web-Technologien.

Präsentation

 

Katarina Stanoevska-SlabevaManaging Director Institute for Media and Communications HSG, Associate Professor

Katarina stellt die neue IoT Studie vor, die in Kooperation mit smama enstanden ist.

Die Studie untersucht das Vorgehen zur Entwicklung von smarten Produkten. Einleitend werden die aktuellen Probleme bei der Entwicklung solcher Produkte diskutiert. Anhand einer breiten Literaturrecherche, diversen Experteninterviews & den idealtypischen Entwicklungsprozesse der Firmen Gotomo GmbH, Noser Engineering AG und QUO AG wird ein erstes Vorgehensmodell für die Vorentwicklung von smarten Produkten ausgearbeitet. Darin wird ein Prozessstrang mit verschiedenen Prozessschritten abgebildet, der Synchronisationspunkte in Form von Gateways für die Produkt- und Softwareentwicklung, darstellt. Das Modell hilft, die Entwicklungsprozesse von Hard- und Softwareseite besser aufeinander abzustimmen, Ressourcen besser zu allozieren, Entscheidungen zum richtigen Zeitpunkt zu fällen und ineffiziente Arbeitsschritte zu vermeiden.

Um die Funktionsweise des Vorgehensmodells zu demonstrieren und die Anwendung in der Praxis zu erleichtern, wird das Modell auf verschiedene Branchen angewendet. Es werden die Branchen Medizin, Pflege und Maschinenbau untersucht. In den jeweiligen Branchen ergeben sich branchenspezifische Abweichungen gegenüber dem Standardmodell, den sogenannten Red Flags.

Präsentation

 

Oliver Spring, Director Product & Alliances B2B bei Sunrise Communications

Oliver Spring spricht über Arbeitswelten im Wandel und Chancen von 5G für Unternehmen.

Ein Schlüsselelement für eine erfolgreiche Digitalisierung ist die Kommunikation und Zusammenarbeit von Menschen. Für 1/3 der Millenials ist ein moderner Arbeitsplatz wichtiger als der Lohn. Basierend auf den Möglichkeiten von 5G kreiert Sunrise für ihre Geschäftskunden den Unlimited Mobile Workplace. Oliver Spring ist Director Product & Alliances B2B bei Sunrise Communications AG.

Präsentation

 

 

 

Pascal Dreer, Co-Founder und CEO Lakehorn AG

Pascal erzählt die Story seiner Firma, die B2C-Apps im Nischenmarkt der Aviatik entwickelt und damit vor allem im Ausland erfolgreich ist.

Erfahren Sie, wie er vor 11 Jahren hobbymässig die App “AeroWeather”  entwickelt hat, welche rasch bekannt wurde und heute eine der weltweit meistverwendeten Meteo-Briefing App für Piloten ist. Die Userbasis stammt zu 96% aus dem Ausland und hat sich rein über Mund-zu-Mund-Propaganda verbreitet – ins Marketing ist praktisch kein Franken geflossen. Die App wurde mit Einbezug der Piloten-Community stetig weiterentwickelt und skaliert dank Cloud-Services im Backend mit dem Wachstum der Kundenzahl ohne eigene Infrastruktur. Pascal Dreer wird auch seine Erfahrungen mit den App-Stores und verschiedenen Revenue-Modellen aufzeigen.

Präsentation

 

David Eberle, Co-Founder WRIO Keyboard

David demonstriert die Zukunft des Schreibens auf Smartphones.

Ärger über lästige Tippfehler auf dem Smartphone? Höchste Zeit für ein Upgrade. Denn unsere Tastatur ist für Schreibmaschinen entwickelt, und was für zehn Finger gut funktioniert, ist auf den kleinen Touchscreens der absolute Wahnsinn. Entdecken Sie wie WRIO Keyboard das Schreiben auf Smartphones 70% schneller und fast fehlerfrei macht. David spricht dabei über User-Centric Design und Co-Creation mit über 35’000 Nutzern, den Möglichkeiten von Gamification, und der Wichtigkeit von maximaler Produktqualität.

Präsentation

 

 

Peter Wälty, Managing Director Digital der Blick-Gruppe und vorher Erfinder der 20-Minuten-App

Content ist auch im Mobile Business King: Wer wüsste das besser als Peter Wälty, Managing Director Digital der Blick-Gruppe und vorher Erfinder der 20-Minuten-App. Er stellt vor, welche Inhalte funktionieren und welche Mobile-Strategie er mit dem Blick verfolgt.

 

 

 

 

 

 

 

 

Details

Datum:
7. Mai 2019
Zeit:
10:30 - 16:00

Veranstaltungsort

Kosmos, Lagerstrasse 104, 8004 Zürich